Post für Freunde Kontakt Impressum

Druckbare Version

Nachrichten ARD

USA: Trump will Antifa zu Terroristen erklären

US-Präsident Trump macht Linksradikale für die Unruhen in den USA verantwortlich. Nun kündigte er erneut an, militante Antifa-Gruppen als Terrororganisationen einzustufen. Doch wie das gehen soll, ließ er offen.

Nach Tod von George Floyd: Der Protest weitet sich aus

Was in Minneapolis begann, findet inzwischen in Dutzenden US-Städten statt: der Protest gegen Polizeigewalt. Die meisten Kundgebungen blieben friedlich, aber es gab auch heftige Zusammenstöße. Von Julia Kastein.

US-Nationalgarde: Krawalle, Katastrophenschutz und Krieg

In Minneapolis und anderen US-Städten ist wegen der Ausschreitungen die Nationalgarde im Einsatz. Mit deutschen Reservisten kann man die Gardisten nicht vergleichen. Wer befehligt sie und wie ist deren Einsatz geregelt?

Coronavirus und indigene Völker: "Uns lassen sie im Stich"

Immer wieder haben eingeschleppte Krankheiten Brasiliens Indigene bedroht. Nun melden Dutzende Gemeinschaften einen Ausbruch des Coronavirus. Experten befürchten das Aussterben ganzer Völker. Von Matthias Ebert.

Geplatzte Träume: Gastarbeiter sitzen im Libanon fest

Ein Job in einer Metropole des Nahen Ostens, Geld für ihre Familien zu Hause - Hunderttausende Gastarbeiter träumten im Libanon von einem besseren Leben. Die Corona-Krise hat ihre Hoffnungen zerstört. Von Daniel Hechler.

Ausnahmezustand in Spanien: Letzte Verlängerung

Kaum ein Land in Europa hat in der Corona-Pandemie so rigorose Ausgangsbeschränkungen erlassen wie Spanien. Nun will Ministerpäsident Sánchez den Notstand noch einmal verlängern - trotz vieler Proteste.

Corona-Krise: Wie Kommunen entlastet werden könnten

Wie kann die Unterstützung für klamme Kommunen in der Corona-Krise aussehen? SPD-Finanzminister Scholz will die Gemeinden von ihren Altschulden entlasten. Kurz vor dem Koalitionsgipfel reagiert die Union mit einem eigenen Konzept.

Deutschland- und Weltkarte mit Coronavirus-Fällen

Wie viele bestätigte Coronavirus-Fälle gibt es? Die interaktiven Karten geben einen aktuellen Überblick für Deutschland und die Welt. Sie zeigen auch an, wie viele Menschen gestorben und wie viele genesen sind.

Verhüllungskünstler Christo stirbt im Alter von 84 Jahren

In Deutschland wurde er vor allem durch die Verhüllung des Reichstages im Jahr 1995 bekannt. Nun starb der Künstler Christo in New York im Alter von 84 Jahren.

SpaceX-Kapsel an ISS angedockt

Der erste bemannte Flug des privaten Unternehmens SpaceX zur Internationalen Raumstation ISS ist geglückt: Die Raumkapsel "Crew Dragon" mit zwei Astronauten dockte an der Raumstation an - rund 19 Stunden nach dem Start.